Sie befinden sich hier: StartseiteAngebote | Instrumente & Gesang | Streichinstrumente

Violine (Geige)

Die Violine gehört zu den Streichinstrumenten. Streichinstrumente gelten als besonders schwierig zu erlernen, und tatsächlich dauert es einige Jahre, bis man auf der Geige klangschöne und saubere Töne spielen kann.

Lehrkräfte: Albrecht Drude, Elisabet Heineken, Huld HafsteinsdóttirChristine Rimkus

Empfohlenes Einstiegsalter: (4) 5 - 8 Jahre

Mitspielmöglichkeiten:

  • Kinderorchester
  • Nachwuchsorchester
  • Wunstorfer Musikschulorchester
  • Streichquartett

Anschaffungskosten: kleine Anfängerinstrumente ab 400,-- €, akzeptable Schülerinstrumente um 1.000,-- €, die Musikschule verfügt über etliche Leihinstrumente

Besonderes: früher Anfang nach der Suzuki-Methode möglich

Viola (Bratsche)

Die Bratsche ist die größere Variante der Violine. Bratschisten werden von fast jedem Laienorchester gesucht. Außerdem sind die Bratschenstimmen meist einfacher als die Geigenstimmen.

Lehrkräfte: Elisabet Heineken, Huld Hafsteinsdóttir, Christine Rimkus

Empfohlenes Einstiegsalter: 8 - 12 Jahre

Mitspielmöglichkeiten:

  • Kinderorchester
  • Nachwuchsorchester
  • Wunstorfer Musikschulorchester
  • Streichquartett

Anschaffungskosten: ab 500,-- €

Besonderes: Ein Umstieg von Geige auf Bratsche ist (bei entsprechend großen Händen) jederzeit möglich. Bratschennoten sind allerdings in einem anderen, eigenen Notenschlüssel notiert.

Violoncello (oder einfach nur Cello)

Das Cello ist ein ziemlich großes Streichinstrument. Es wird immer im Sitzen gespielt. Wie bei der Geige braucht man auch auf dem Cello viele Jahre, um sauber und klangschön zu spielen.

Lehrkräfte: Ute Poschmann und Mathis UbbenLehrkräfte S - Z

Empfohlenes Einstiegsalter: 6 - 9 Jahre

Mitspielmöglichkeiten:

  • Kinderorchester
  • Nachwuchsorchester
  • Wunstorfer Musikschulorchester
  • Streichquartett

Anschaffungskosten: akzeptable Schülerinstrumente ab 1.800,-- €, einige Leihinstrumente an der Musikschule vorhanden

Besonderes: Man kann auf dem Cello die tiefen Töne der Begleitung, aber auch schöne Melodien spielen.

Kontrabass

Der Kontrabass ist das größte Streichinstrument. Es wird meist im Stehen gespielt und hat beim Zusammenspiel mit anderen Instrumenten fast immer die tiefste Stimme. Dafür sind die Mitspielmöglichkeiten fast unbegrenzt und Kontrabassisten sind überall gefragt.

LehrkraftJohannes Keller

Empfohlenes Einstiegsalter: 11 - 13 Jahre

Mitspielmöglichkeiten:

  • Kinderorchester
  • Nachwuchsorchester
  • Wunstorfer Musikschulorchester
  • Streichquartett
  • Big Band Wunstorf

Anschaffungskosten: akzeptable Schülerinstrumente ab 2.000,-- €, Sperrholzbässe ab 1.000,-- €

Besonderes: Der Kontrabass kommt nicht nur in klassischer Musik vor, sondern ist auch ein typisches Jazz-Instrument. Und wer lieber Rock oder Pop spielen möchte, kann leicht auf E-Bass umsteigen.

Veranstaltungen

Mai - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
27 28
29
30 31  
Mittwoch, 29. Mai 2019
Musizierstunde
Schülerinnen und Schüler von Michael Kaufung, Johannes Keller und Willi Hanne musizieren Gitarre, Bass und Schlagzeug
Weitere Informationen...

© 2019 Musikschule Wunstorf | Streichinstrumente